Kundenservice

HOTLINE

0800 672 672 672

E-MAIL

kundenservice@gastrozentrale.de

ON SOCIAL MEDIA

IHRE NACHRICHT AN UNS:

Kostenloser versand ab 399 €*
Riesige Auswahl – ÜBER 100.000 ARTIKEL IM SORTIMENT
geld-Zurück-garantie

Gastronomiebedarf Öfen & Herde für professionelle Einsätze - Jetzt günstig kaufen


kostenlose Beratung

Liste

In absteigender Reihenfolge

1-40 von 623

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.789,00 € UVP**

    1.305,97 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und offenem Unterbau
  2. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.399,00 € UVP**

    1.751,27 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen und offenem Unterbau
  3. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.795,00 € UVP**

    2.040,35 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und Gasbratofen
  4. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.668,00 € UVP**

    2.677,64 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen, Gasbratofen und geschlossenem Unterbau
  5. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.048,00 € UVP**

    2.225,04 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und Elektrobratofen GN 2/1
  6. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.913,00 € UVP**

    2.856,49 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen, Elektrobratofen GN 2/1 und geschlossenem Unterbauschrank
  7. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.049,00 € UVP**

    765,77 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 Flammen
  8. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.515,00 € UVP**

    1.105,95 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 Flammen
  9. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.595,00 € UVP**

    1.894,35 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 6 Flammen
  10. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.056,00 € UVP**

    2.230,88 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 runden Platten und Elektrobratofen GN 2/1
  11. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.940,00 € UVP**

    2.876,20 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 quadratischen Platten und Elektrobratofen GN 2/1
  12. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.019,00 € UVP**

    743,87 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 runden Platten
  13. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.314,00 € UVP**

    959,22 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 runden Platten
  14. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.419,00 € UVP**

    1.765,87 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 quadratischen Platten
  15. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.189,00 € UVP**

    1.597,97 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 6 runden Platten
  16. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.262,00 € UVP**

    1.651,26 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 1 glatten 5 kW Heizzone
  17. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.399,00 € UVP**

    2.481,27 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 glatten 5 kW Heizzonen
  18. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 5.086,00 € UVP**

    3.712,78 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 Induktionsfeldern, 3,5 kW
  19. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 8.984,00 € UVP**

    6.558,32 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 Induktionsfeldern, 3,5 kW
  20. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 11.097,00 € UVP**

    8.100,81 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 starken HP-Induktionsfeldern, 5 kW
  21. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.898,00 € UVP**

    2.845,54 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und Gasbratofen
  22. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.898,00 € UVP**

    2.845,54 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und Gasbratofen
  23. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.999,00 € UVP**

    2.919,27 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und Gasbratofen
  24. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 5.096,00 € UVP**

    3.720,08 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen, Gasbratofen und Schrank im Unterbau
  25. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 5.212,00 € UVP**

    3.804,76 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen, Gasbratofen und Schrank im Unterbau
  26. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 6.273,00 € UVP**

    4.579,29 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 6 Flammen und Gasgroßbratofen
  27. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 7.135,00 € UVP**

    5.208,55 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 8 Flammen und 2 Gasbratöfen
  28. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 5.958,00 € UVP**

    4.349,34 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und 1 x 10 kW Umluft-Gasbratofen, GN 2/1
  29. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 6.010,00 € UVP**

    4.387,30 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und 1 x 10 kW Umluft-Gasbratofen, GN 2/1
  30. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 6.016,00 € UVP**

    4.391,68 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen und 1 x 10 kW Umluft-Gasbratofen, GN 2/1
  31. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 4.079,00 € UVP**

    2.977,67 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Flammen Elektrobratofen
  32. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.409,00 € UVP**

    1.028,57 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 Flammen
  33. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.291,00 € UVP**

    1.672,43 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 Flammen
  34. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.048,00 € UVP**

    2.225,04 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 6 Flammen
  35. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.503,00 € UVP**

    1.097,19 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 Flammen, 10 kW
  36. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 2.385,00 € UVP**

    1.741,05 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 Flammen, 10 kW
  37. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.262,00 € UVP**

    2.381,26 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 6 Flammen, 10 kW
  38. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 4.854,00 € UVP**

    3.543,42 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Standgerät mit 4 Platten und Elektrobratofen
  39. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 1.796,00 € UVP**

    1.311,08 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 2 Platten
  40. Zanussi Logo

    Regulärer Preis: 3.026,00 € UVP**

    2.208,98 €
    zzgl. 19% MwSt. und ggf. Versandkosten

    Tischgerät mit 4 Platten

Liste

In absteigender Reihenfolge

1-40 von 623

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Nichts gefunden?

Um die Produkte weiter einzugrenzen, können Sie die Filteroption auf der linken Seite nutzen.
So finden Sie schneller was Sie suchen.

Alternativ stehen wir lhnen gerne zur Beratung zur Verfügung.
Tel.: 0800 672 672 672 (kostenlos) Email: kundenservice@gastrozentrale.de

Öfen und Herde – Passende Geräte für den Gastrobedarf

Mit einem Gastro-Herd oder einem Gastro-Ofen lassen sich mehrere Speisen gleichzeitig zubereiten. Auf diese Weise können in möglichst kurzer Zeit viele Gerichte im Gastronomiebereich gekocht, gebacken und gebraten werden. Dies sorgt für eine effiziente Arbeitsweise und optimale Arbeitsabläufe in der Großküche!

Die Vorteile der Öfen und Herde für die Gastronomie & Großküchen

  • schnelle Zubereitung von mehreren Gerichten gleichzeitig
  • Möglichkeiten zum Warmhalten der Speisen
  • sowohl Spezial- als auch Kombigeräte
  • für jeden Gastronomiebereich passende Variante
  • umfassende Auswahl an verschiedenen Marken und Größen
  • nährstoffschonende Verarbeitung der Lebensmittel
  • hochwertige Technik und überzeugende Qualität

Gastro-Herd und Gastro-Ofen: Arten sowie Unterschiede

Welche Varianten gibt es?

Bezüglich der Gastro-Öfen und Gastro-Herde lassen sich zahlreiche Modelle voneinander unterscheiden. Im Folgenden finden Sie die Erläuterungen für die wichtigsten Varianten!

Herkömmliche Gastronomieherde und Gastronomieöfen

Bei den herkömmlichen Gastro-Öfen und Gastro-Herden handelt es sich sowohl um typische Kombigeräte als auch um normale Einzelgeräte. Hierbei können Sie zwischen Elektro-, Gas- und Induktionsherden wählen – dabei sind sowohl Tischgeräte als auch Standardausführungen mit Untergestell verfügbar. Während die Tischmodelle oft nur ein oder zwei Heizplatten aufweisen, können die großen Modelle mit bis zu achten Herdplatten aufwarten. Üblicherweise sind die herkömmlichen Gastro-Herde und Gastro-Öfen universell einsetzbar.

Chinaherde

Chinaherde – auch Wokherde genannt – werden größtenteils in der asiatischen Küche verwendet. Mithilfe dieser Herde lassen sich asiatische Pfannengerichte schnell zubereiten. Sie besitzen einen oder mehrere Gasbrenner sowie mindestens eine Mulde, in welcher der Wok befestigt werden kann. Die meisten Modelle sind aus Edelstahl gefertigt und verfügen über einen Unterbau oder ein Untergestell. Darüber hinaus sind die Standardausführungen bis zu 85 Zentimeter hoch – dadurch gewährleisten die Chinaherde eine bequeme Arbeitshöhe.

Pizzaöfen

Insbesondere in Pizzerien gehören Pizzaöfen zur erforderlichen Grundausstattung – doch auch in Restaurants und kleinen Imbissen sollten diese Modelle vorhanden sein. Pizzaöfen verfügen meist über ein bis zwei Backkammern; in jeder Kammer können mehrere Pizzen gleichzeitig gebacken werden. Oft sind die Gastro-Öfen schon mit einem Untergestell oder Unterbau ausgestattet. Bei Bedarf lässt sich ein solches Untergestell jedoch auch zusätzlich erwerben. Darüber hinaus können Sie zwischen Modellen mit Elektroanschluss und Varianten mit Gasanschluss wählen.

Heißluftöfen

Bei einem Heißluftofen handelt es sich um eine spezielle Form des herkömmlichen Backofens. Mithilfe eines Ventilators wird bereits erhitzte Luft in das Innere des Ofens geblasen. Dadurch wird die Hitze gleichmäßig verteilt. Der Heißluftofen erreicht Temperaturen von bis zu 250 Grad und lässt sich für die Zubereitung unzähliger Gerichte einsetzen. Aufgrund mehrerer Bleche, die üblicherweise in dem Gastronomie-Ofen untergebracht sind, können mehrere Speisen zur gleichen Zeit gebacken werden.

Kombidämpfer

Der Kombidämpfer wird auch Heißluftdämpfer genannt und zum professionellen Garen verwendet. Die Lebensmittel werden dabei lediglich mit Wasserdampf gegart, sodass Vitamine und Mineralstoffe weitestgehend erhalten bleiben. Das Multifunktionsgerät kann jedoch weitaus mehr: So können Speisen in diesen Geräten vorbereitet oder auch warm gehalten werden. Moderne Varianten verfügen zudem über mehrere Schienen zur gleichzeitigen Zubereitung mehrerer Speisen. Auch besitzen sie meist mehrere Programme sowie eine Digitalanzeige für Temperatur und Zeit.

Tunnelöfen/Bandöfen

Tunnel- beziehungsweise Bandöfen werden in der Regel für die Zubereitung von Pizzen verwendet. Dafür besitzen die Geräte bis zu drei Backkammern. Die Gastro-Öfen sind entweder Gas- oder elektrobetrieben und erreichen eine Arbeitstemperatur von bis zu 320 Grad. Die Modelle verfügen über ein Gebläse sowie ein Transportband aus Edelstahl. Dank mehrerer Programme können bei vielen Tunnelöfen außerdem Fehlerdiagnosen eingeleitet werden, sollte es zu einer Störung während des Betriebs kommen.

Wie unterscheiden sich die Öfen und Herde?

Die Gastronomieöfen und Gastronomieherde können nicht nur in verschiedene Arten unterteilt werden, sondern unterscheiden sich auch in anderen Eigenschaften. Die wichtigsten Aspekte haben wir im Folgenden aufgelistet.

Die Technik: Induktion, Elektro, Gas

Je nach Bedarf und vorhandenen Anschlüssen stehen Ihnen Elektro-, Gas- und Induktionsmodelle zur Verfügung. Gasherde werden oftmals in der asiatischen Küche verwendet, um die Hitze optimal auszunutzen – in der Regel erwärmt sie nämlich nicht nur den Boden des Woks, sondern auch die Außenwände. Bei Elektroherden ist dagegen die Wärmewirkung am Einsatzort höher als bei Gasherden. Dadurch erhitzt sich die Umgebung nicht so schnell auf. Induktionsherde wiederum nutzen die Energie besonders effizient, da sie die positiven Eigenschaften der Elektro- sowie der Gasherde miteinander kombinieren.

Anzahl der Kochfelder und Backbleche

Alle Geräte – unabhängig von der Modellart – unterscheiden sich auch hinsichtlich der Anzahl ihrer Kochfelder. Auf diese Weise lässt sich für jede Küche das ideale Modell finden: In kleinen Imbissbuden und Imbisswagen kann mit kleinen Modellen, die über maximal vier Heizplatten verfügen, der Raum optimal genutzt werden. In Großküchen von Restaurants oder Kantinen verhelfen hingegen Modelle mit bis zu acht Kochplatten zu einem effizienten und optimierten Arbeitsablauf. Kombidämpfer sind bezüglich dieser Eigenschaft besonders ideal: Sie setzen sich aus verschiedenen Modulsystemen zusammen, sodass Sie je nach Bedarf selbst bestimmen können, wie viele Backkammern Sie benötigen.

Die Einsatzmöglichkeiten

Während Chinaherde in asiatischen Restaurants und Imbissen zur Grundausstattung gehören sollten, sind Pizzaöfen sowie Tunnelöfen für italienische Restaurants und Pizzerien essentiell. Heißluftöfen kommen hingegen insbesondere in Bäckereien und Cafés zum Einsatz, um jegliche Arten von Brot und Brötchen zuzubereiten. Kombidämpfer wiederum sind Alleskönner, die in jedem Gastronomiebereich verwendet werden können.

FAQ – Die wichtigsten Fragen

Wie lassen sich Öfen und Herde für die Gastronomie reinigen?

Die meisten Modelle sind aus Edelstahl gefertigt – dadurch sollten sie sich vergleichsweise einfach reinigen lassen. Üblicherweise sind hierfür ein weicher Schwamm oder ein Mikrofasertuch sowie sanfte Scheuermilch ausreichend. Bei hartnäckigen Flecken können auch spezielle Ofenreiniger verwendet werden.

Ist das Vorheizen von Backöfen wirklich nötig?

Für etliche Gerichte ist eine bestimmte Temperatur erforderlich, damit die Speisen optimal zubereitet werden. Dies gilt vor allem für Fleisch, Fisch, Kuchen und Soufflé. Zudem wird mit einem vorgeheizten Backofen häufig das beste Geschmackserlebnis erreicht, da die Gerichte nicht einer zunehmenden Temperatur ausgesetzt sind. Wichtig ist allerdings, die Zeit, die für das Vorheizen benötigt wird, bei der Zubereitung mit einzuplanen.

Welchen Abstand müssen Herde und Dunstabzugshauben voneinander haben?

Um eine optimale Funktion zu gewährleisten, sollte zwischen den Kochfeldern und der Dunstabzugshaube ein Mindestabstand von 65 bis 75 Zentimetern bestehen. Der exakte Abstand ist dabei abhängig von der Art des Herds – bei Elektrofeldern gilt beispielsweise ein Mindestabstand von 65 Zentimetern.

Unser Rund-um-Service

Haben Sie noch Fragen zu unseren Öfen oder Herden, können Sie sich per E-Mail oder telefonisch an unser Serviceteam wenden. Die Gastronomieausstatter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!